Couscous-Salat mit Gyros-Bratwurst

Einfach mal keine Tischkultur zelebrieren

Couscous-Salat mit Gyros-Bratwurst

Ria wollte Couscous-Salat machen, der schmeckt auch immer lecker. Als ich aber zufällig an der Fleischtheke „Gyros-Bratwurst“ sah, mußte die mit. Die wollte ich mal probieren, und so ein bisschen Fleischbeilage zu Salat schadet ja nicht. 🙂

Diesmal hat Ria also alles geschnippelt, ich kann gar nicht so viel dazu sagen. Zuerst wurde Grünzeug wie Frühlingszwiebel, Salatgurke und Radieschen geschnippelt, was halt so rein kommt in einen leckeren Salat:

+ Minze, Petersilie, Chili, Gewürze…

IMG_20180706_194434Mit dem gekochten Couscous vermischen und noch Granatapfelkerne dazu:IMG_20180706_195514Und ich hab dann die „Gyros-Bratwurst“ gebraten und klein geschnitten – soll ja Sofaessen sein!

IMG_20180706_202153Das war eine leckere Geschichte! Was aber zugegebenermaßen nur an Rias leckerem Salat lag – die Bratwurst hatte nun nicht mit „Gyros“ zu tun, die schmeckte eher langweilig. Kann man weglassen! 🙂

IMG_20180706_202403

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.